Digitalisierung

Mittelstand hält mit Investitionen am digitalen Zwangsfortschritt fest

_ Als digitales Brachland wird Deutschland gerne bezeichnet. Und die Corona-Krise zeigt sehr deutlich, dass an diesem Urteil etwas dran ist. Deutschland belegt gerade einen Crashkurs in Digitalisierung. Den Fortschritt daraus darf das Land nicht verspielen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 29. Oktober 2020

Die verhältnismäßig günstigen Prognosen für Russlands Wachstum im laufenden Jahr mit einem BIP-Rückgang von 4,1% (IWF) bis 5% (Weltbank) täuschen über die schwierige Lage des Landes… mehr

| Duftstoffe | 28. Oktober 2020

Die Corona-Infektionszahlen nehmen dramatisch zu, ein erneuter Lockdown schwebt wie ein Damoklesschwert über der Wirtschaft. Die Gefahr gerissener Lieferketten, die zu einem Angebotsschock… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×