Aktienhandel

Sparkassen und Genossen droht nach IT-GAU hoher Schadenersatz

Als am 24.3. der DAX mit einem Plus von 10% zu seiner ersten großen Erholung nach den Corona-bedingten Kurseinbrüchen ansetzte, hatten tausende Bankkunden in Deutschland keinen Zugriff auf ihr Depot und konnten keine Orders absetzen. Auch telefonisch konnte ihnen meist nicht geholfen werden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Internet | 28. Januar 2021

Es wird Zeit, zu handeln! Die starke Entwicklung an den Aktienmärkten hat sich auch im neuen Jahr fortgesetzt. Vor allem Tech-Werte haben die Nase vorn. Papiere aus den Schwellenländern… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×