Grossaktionär

Keine Nachfolgeplanung – Bogner, Thiele und das ewige Leben

_ Das Ableben von Heinz Hermann Thiele kam trotz seiner 79 Jahre wohl nicht nur für Freunde und Mitarbeiter überraschend. Noch wenige Tage vor seinem Tod hat sich der Großaktionär von Knorr Bremse, Vossloh und Lufthansa mit neuen Mietern beschäftigt, die in der Nachbarschaft seines Anwesens im feinen Münchener Stadtteil Nymphenburg eine seiner Immobilien beziehen wollten. Das spricht nicht für Gedanken an den eigenen nahen Tod. Ebenso wenig wie die offenbar nicht vorhandene Nachfolgeplanung.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 15. April 2021

Brasiliens Vize-Präsident Hamilton Mourao nutzte die Probleme des südlichen Nachbarn Argentinien, um Werbung für Sparmaßnahmen der Regierung von Jair Bolsonaro zu machen und die Opposition… mehr

| Autowaschanlagen | 07. April 2021

Das Jahr 2020 hätte für Washtec durchaus schlechter ausfallen können. Entsprechend erleichtert zeigte sich CEO Ralf Koeppe bei einer Telko am vergangenen Mittwoch (31.1.). Der Umsatz… mehr

| Wein | 02. April 2021

Deutschlands Winzer haben im vergangenen Jahr 8,41 Mio. Hektoliter Wein (einschließlich Most) erzeugt. Das sind 2,3% mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt berechnet hat.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×