EU-Politik

Mario Draghi – Von langer Hand geplant

Die Karriere von Mario Draghi ist reich an glanzvollen Höhepunkten. Der Promotion am renommierten MIT in Cambridge-Massachusetts schloss sich eine wissenschaftliche Laufbahn an. Ihr folgten Stationen bei der Weltbank, im italienischen Finanzministerium, bei Goldman Sachs. Anschließend rückte Draghi an die Spitze der Banca d’Italia, um von 2011 bis 2019 dritter EZB-Präsident zu werden. Schon in Frankfurt kursierten gegen Ende seiner Amtszeit angesichts des Tatendrangs des heute 73-Jährigen…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Online-Broker | 09. April 2021

Wohin wir auch schauen – der Frankfurter Online-Broker Flatexdegiro hat 2020 Bestmarken gesetzt und ist angesichts der neuentdeckten Börsenbegeisterung v. a. junger Anleger auf gutem… mehr

Börse | 07. April 2021

Der Hype um sogenannte SPACs (Special Purpose Acquisition Companies) scheint derzeit keine Grenzen zu kennen. Bis Mitte März gab es weltweit SPAC-Deals mit einem Gesamtvolumen von 74,6… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×