Börse

Deutsche Blue Chips – Zwei alte und neue Favoriten

Deutsche Bank und RWE, die beiden Überraschungen des vergangenen Jahres, liegen auch im noch jungen Börsenjahr 2021 weit vorn. Bei einem überschaubaren Plus des Index von 3,55% in 2020 verteuerte sich die Aktie des in den Jahren zuvor leidgeprüften Instituts um fast ein Drittel, die vom immer stärker grün eingefärbten RWE um knapp 27%. Beide Aktien legen auch im neuen Jahr gut vor.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Rohstoffe | 15. Januar 2021

Für Thomas Gutschlag war 2020 eigentlich ein Jahr zum Vergessen: Erst sorgten der Opec-Streit, dann die globale Nachfrageschwäche durch den Corona-Dämpfer für fallende Ölpreise – nicht… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×