Neuer Anlauf für Fusion von LBB Invest und DekaBank

"In die Flurbereinigung im Fondsgeschäft der Sparkassen-Organisation könnte schon bald wieder neue Dynamik kommen. Bislang waren sämtliche Versuche, die Landesbank Berlin-Tochter LBB Invest mit dem zentralen Fondsdienstleister DekaBank zu verschmelzen, stets an sehr unterschiedlichen Preisvorstellungen gescheitert. Eine Rolle haben dabei aber sicher auch die Eigentumsverhältnisse bei der börsennotierten Landesbank Berlin gespielt. Die Sparkassen verfügen bei dem Institut zwar mit 98,7% über eine mehr als satte Mehrheit, gleichwohl müssen sie weiterhin Rücksicht auf den Streubesitz nehmen. Doch das soll sich schon bald ändern. "

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Brief
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Briefing für den Finanzplatz Deutschland
  • Wissen was die Banken, Vermögens-verwalter und Versicherungen bewegt
  • 3x wöchentlich exklusive Nachrichten und Analysen
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

08. Februar 2012

Ambiente wird nochmals grösser

"Messe Frankfurt-Geschäftsführer Detlef Braun bleibt sich beim Blick auf das laufende Jahr treu. Bereits vor einem Jahr hatte der GF vor dem Beginn der Ambiente 2011 mit der Aussage... mehr

08. Februar 2012

UBS – Viel Schatten und ein wenig Licht

"Das Drama der UBS zeigt sich an einer Zahl: Der Geschäftsertrag ist 2011 gegenüber Vorjahr um knapp 13% eingebrochen, während er bei der Deutschen Bank um 16% gestiegen ist. Gemessen... mehr

08. Februar 2012

In Berlin haben nur wenige Wohneigentum

"In Deutschland beläuft sich die Wohneigentumsquote nach LBS-Angaben auf 43%, leisten könnten sich ein eigenes Heim auf Grund ihres Einkommens freilich deutlich mehr, nämlich 61%, weshalb... mehr