Einzelhandel

Real-Verkauf – Metro wirft Nebelkerze

Real Markt
Real Markt © Metro Group

Der Immobilien-Investor Redos hat die Übernahme der Supermarkt-Kette Real vom Handelskonzern Metro beim Bundeskartellamt zur Prüfung angemeldet. Auffällig ist allerdings, dass der von Redos geplante Weiterverkauf mehrerer Real-Filialen an Rewe und Edeka den Wettbewerbshütern erst zu einem späteren Zeitpunkt angezeigt werden soll.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Großhandel | 14. Oktober 2019

Metro-Chef Olaf Koch kommt endlich mit seiner Strategie voran, den Konzern auf das Großhandelsgeschäft zu fokussieren. Die Düsseldorfer verkaufen ihr profitables China-Geschäft an das… mehr

| Grosshandel | 27. September 2019

Der beabsichtigte Verkauf der Supermärkte von Real soll Metro die Chance auf einen sauberen Cut eröffnen, um sich neu aufzustellen und sich aufs Großhandelsgeschäft zu fokussieren. mehr

| Grosshandel | 20. September 2019

Zuversichtlich zeigte sich jüngst Haniel-Chef Thomas Schmidt, dass der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky seine Kaufoption für das von den Duisburgern gehaltene Metro-Paket (15,2%)… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×