Pandemie

Börse befreit sich als Erste aus dem Corona-Lockdown

Börse befreit sich als Erste aus dem Corona-Lockdown

_ Der Gesundheitsexperte der SPD, Karl Lauterbach (MdB), zugleich hochdekorierter Harvard-Absolvent, gilt als Verfechter einer harten Linie an der Corona-Front. Seine gezielten Warnschüsse werden regelmäßig dominiert von sorgenvollen Moll-Tönen und schüren so den Respekt vor der Pandemie. Das macht Lauterbach in der GroKo zum wichtigsten Verbündeten von Angela Merkel.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Börsenplatzbetreiber | 26. April 2021

Droht den internationalen Börsenbetreibern neue Konkurrenz durch Bitcoin-Handelsplätze? Das glauben wir nicht, denn die etablierten Player beherrschen weiterhin den wichtigen Handel…

| Börsenplatzbetreiber | 26. April 2021

Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt

Seit etwas mehr als einem Jahr hält Corona mittlerweile die Welt in Atem. Über 3 Mio. Todesfälle weltweit gehen auf das Konto des Virus, das zugleich das Auf und Ab der globalen Konjunktur…

| Grüne Nebenwerte | 23. April 2021

Annalena Baerbock

In der Kanzlerfrage sind in dieser Woche die Würfel gefallen. Ab Herbst wird das Land entweder von CDU-Mann Armin Laschet oder Grünen-Chefin Annalena Baerbock regiert – sofern Olaf…

| Pandemie | 19. April 2021

Gefragt, wann sie sich werde impfen lassen, antwortete Bundeskanzlerin Angela Merkel bereits vor Wochen. „Wenn ich dran bin . . . , auch mit Astrazeneca.“ Diese für Merkel typische,…