Pandemie

Börse befreit sich als Erste aus dem Corona-Lockdown

Börse befreit sich als Erste aus dem Corona-Lockdown

_ Der Gesundheitsexperte der SPD, Karl Lauterbach (MdB), zugleich hochdekorierter Harvard-Absolvent, gilt als Verfechter einer harten Linie an der Corona-Front. Seine gezielten Warnschüsse werden regelmäßig dominiert von sorgenvollen Moll-Tönen und schüren so den Respekt vor der Pandemie. Das macht Lauterbach in der GroKo zum wichtigsten Verbündeten von Angela Merkel.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 04. Juni 2021

Gesundheitsvorsorge und -versorgung kosten Geld. Daher sind die ärmsten Staaten mittlerweile am härtesten von der Pandemie betroffen nachdem sie anfänglich stabiler wirkten. Hintergrund…

| Versandhandel | 28. Mai 2021

Der Online-Modehändler About You nutzt den Rückenwind durch die Corona-Pandemie und will noch im Q2 an die Börse. Die Tochter des Hamburger Handelskonzerns Otto, an der auch Finanzinvestor…

| Politik | 07. Mai 2021

Während Angela Merkel ihre lange Regentschaft gemächlich und ohne Biss ausklingen lässt, überlässt die Kanzlerin die Show der SPD mit Vize-Kanzler Olaf Scholz und einigen GroKo-Ministern,…

| Software | 06. Mai 2021

Der Börsengang der Tochter Kingsoft Cloud an die Nasdaq (s. PEM v. 24.9.20) trieb die Kingsoft-Aktie (5,92 Euro; A0M160; KYG5264Y1089) bereits kräftig an. Als der Kurs des Börsenneulings…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×