Pandemie

Börse befreit sich als Erste aus dem Corona-Lockdown

Börse befreit sich als Erste aus dem Corona-Lockdown

_ Der Gesundheitsexperte der SPD, Karl Lauterbach (MdB), zugleich hochdekorierter Harvard-Absolvent, gilt als Verfechter einer harten Linie an der Corona-Front. Seine gezielten Warnschüsse werden regelmäßig dominiert von sorgenvollen Moll-Tönen und schüren so den Respekt vor der Pandemie. Das macht Lauterbach in der GroKo zum wichtigsten Verbündeten von Angela Merkel.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Einzelhandel | 22. Februar 2021

Der anhaltende Lockdown setzt dem Einzelhandel in Deutschland schwer zu. So zumindest die weitverbreitete und gängige Meinung. Die Realität sah 2020 aber ganz anders aus: Das Statistische…

| Börsenbetreiber | 12. Februar 2021

Es schmerze ihn, dass der Londoner Rivale LSE mit der Übernahme des Datenanbieters Refinitiv der Deutschen Börse davonläuft, bekannte Vorstandschef Theodor Weimer auf der virtuellen…

| Software | 03. Februar 2021

Für die Mutter SAP war der am Dienstag (2.2.) mit einer Mehrzuteilung abgeschlossene Börsengang der Marktforschungstochter Qualtrics International ein voller Erfolg (s. a. PLATOW Brief…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×