Mittelstandsfinanzierung – Woher kommt das Geld für Innovationen?

"An der Frage, ob es eine Kreditklemme im Mittelstand gibt, scheiden sich die Geister. Ja, behaupten einige Unternehmer, häufig jedoch solche, um deren Finanzen es sowieso schon nicht zum Besten steht, mit entsprechend niedriger Bonität. Nein, sagen vorrangig die Banken, auch um jeglichen Verdacht zu zerstreuen, die Geldhäuser kämen ihrem gesellschaftlichen Auftrag, die Wirtschaft mit Kapital zu versorgen, nicht nach. Die Wahrheit liegt vermutlich wie so häufig irgendwo in der Mitte. Unbestritten ist jedoch, dass Banken insgesamt zurückhaltender in der Kreditvergabe werden, müssen sie doch bei steigenden Risiken mehr Eigenkapital vorhalten. "

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Brief
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Briefing für den Finanzplatz Deutschland
  • Wissen was die Banken, Vermögens-verwalter und Versicherungen bewegt
  • 3x wöchentlich exklusive Nachrichten und Analysen
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

07. Dezember 2012

Whistleblower attackieren Deutsche Bank

"Die Deutsche Bank gehört zu den wenigen Gewinnern der Finanzkrise. Für manchen Konkurrenten aber auch Politiker, der sich noch gut an die selbstsichere Aussage von Ex-Chef Josef Ackermann... mehr

07. Dezember 2012

Banken – Zu schwach für den Abschwung

"Hans-Walter Peters, Sprecher des Partnerkreises der Berenberg Bank, ist ein für gewöhnlich besonnen agierender Bankier. In Rage gerät er freilich schnell, wenn er über die verbale... mehr

07. Dezember 2012

Schlechtes Krisenmanagement kostet

"Der Feind lauert in den eigenen Reihen: Nicht der volatile Markt sorgt für problematische Kursschwankungen, die größten Verluste am Aktienmarkt erleiden Unternehmen, wenn das Fehlverhalten... mehr