Zentralbank

Bundesbank – Nagel in der Pole-Position

_ Die Zeichen verdichten sich, dass Joachim Nagel die besten Chancen hat, Nachfolger von Bundesbank-Präsident Jens Weidmann zu werden. Für Nagel wäre es eine Rückkehr zu seiner alten Wirkungsstätte. Insgesamt 17 Jahre diente Nagel in verschiedenen Funktionen der Bundesbank, davon sechs Jahre als Vorstandsmitglied. Die DNA der Bundesbank hat Nagel somit quasi mit der Muttermilch aufgesogen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Wirtschaftslage | 24. Januar 2022

„Die Letzten werden die Ersten sein“ oder „Die Letzten beißen die Hunde“. Beide Redewendungen lassen sich, je nach Szenario, auf China bzw. den Rest der Welt in Bezug auf die Bekämpfung…

| Flughafenbetreiber | 19. Januar 2022

Mit den am Montag (17.1.) gemeldeten 2021er-Passagierzahlen ging für Fraport ein weiteres pandemiegeplagtes Jahr versöhnlich zu Ende. 24,8 Mio. Reisende zählte der Frankfurter Flughafenbetreiber…

| Ethanol | 17. Januar 2022

Die deutlich gestiegenen Absatzpreise für Ethanol haben CropEnergies das umsatzstärkste Quartal der Unternehmensgeschichte beschert: Die Erlöse stiegen im Q3 (per 30.11.) um 40,6% und…

| Sport | 14. Januar 2022

Mit den Australian Open (17. bis 30. Januar) beginnt alljährlich der Reigen der insgesamt vier Grand Slam-Turniere. Um die Einreise nach Australien und die Teilnahme des Weltranglistenersten…