Kreditinstitut

Deka – Prüfauftrag für „vertiefte Zusammenarbeit“ mit Helaba

Länger als erwartet, rangen die Verwaltungsräte der DekaBank um die Formulierung für den Prüfauftrag für eine „vertiefte Zusammenarbeit“ mit der Helaba. Am Ende wird es darauf ankommen, was die Vorstände der beiden Institute aus dem Prüfauftrag machen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 09. Januar 2020

Auch für die Türkei gilt derzeit, wie für Japan schon seit längerem (s. S. 5), dass die üblichen Lehrbuchweisheiten jedenfalls nicht sofort greifen. Der starke Mann Recep Tayyib Erdogan… mehr

| Kreditinstitut | 08. Januar 2020

Doppelstrukturen kosten viel Geld. In einer Zeit mit zunehmendem Margendruck lotet auch die Führung der DekaBank, das exzellent verdienende Wertpapierhaus der deutschen Sparkassen-Finanzgruppe,… mehr

| Banken | 23. Dezember 2019

Im Januar sollen auf Vorstandsebene die Gespräche über ein Zusammenrücken von DekaBank und Helaba starten. Für die dezentrale Sparkassen-Organisation, in der Fusionen ohne akute Notlage… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×