OVB – Vertrieb arbeitet effektiver

Der europäische Allfinanzvertrieb OVB steckt mitten im Umbau. Das machen die Zahlen zur Geschäftsentwicklung im 1. Hj. deutlich, die das Unternehmen mit Sitz in Köln am morgigen Dienstag (7.8.) präsentieren wird. Unserer Einschätzung nach dürfte die Gesellschaft bei der Kundenanzahl, die schon im Q1 um +2,7% auf 3,37 Mio. gestiegen ist, auch im Q2 weiter gewachsen sein.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Massivhausbau | 08. März 2021

Im vergangenen Jahr musste Helma Eigenheimbau eine kleine Wachstumsdelle verkraften. Die vorläufigen Zahlen für 2020 (vgl. PB v. 22.1.) hat CEO Gerrit Janssen bestätigt, aber nun soll… mehr

| Autovermieter | 05. März 2021

Für den Autovermieter Sixt geht es weiter aufwärts. Die SDAX-Aktie (114,70 Euro; DE0007231326) schoss nach den am Dienstag (2.3.) veröffentlichten Zahlen zum Gj. 2020, die im Rahmen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×