Energiewende

Kohleausstiegsgesetz – Am Ende brauchte es den Hammelsprung

_ Lange wurde auf die Verabschiedung des Kohleausstiegsgesetz von Peter Altmaier gewartet. Am Ende wurde es noch einmal richtig eng für den Wirtschaftsminister. Weil sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble nicht sicher war, ob die Abstimmung wirklich mehrheitlich ausgefallen war, wurden die Abgeordneten am Freitag noch einmal zum Hammelsprung aufgefordert. Erst dann konnte Altmaier aufatmen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Versicherer | 19. Oktober 2020

Die Kfz-Versicherer steuern auf turbulente Wochen zu. Der Herbst ist da, und damit naht das Fristende für alle, die zum 1.1. ihren Versicherer wechseln möchten. Denn bis spätestens… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×