Mit „Wumms“ und noch mehr Pepp

EZB und Bundesregierung feuern aus allen Rohren

Politik und Notenbanken haben ihre Lektion aus der Finanzkrise gelernt. Der aktuellen Corona-Krise ist nur mit einer gemeinsamen Kraftanstrengung und einer Geldflut, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat, beizukommen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Raumfahrt | 17. September 2021

Die drei Milliardäre Elon Musk (Tesla), Richard Branson (Virgin Air) und Jeff Bezos (Amazon) revolutionieren und kommerzialisieren gerade die Weltraumfahrt.

| Politik | 10. September 2021

In den vergangenen zwölf Monaten sprachen wir VIPs der Politik immer wieder auf die bevorstehende Bundestagswahl an. Auch die Profis des politischen Betriebs liegen mit ihren Ansagen…

| Notenbankpolitik | 10. September 2021

EZB-Präsidentin Christine Lagarde kann zufrieden sein. Ihre Botschaft, dass die vom EZB-Rat einstimmig beschlossene „moderate“ Verringerung der monatlichen PEPP-Anleihekäufe und ein…

| Banken | 08. September 2021

Für Hessens Sparkassen-Präsident Gerhard Grandke schließt sich ein Kreis. Zum Jahreswechsel übergibt der dienstälteste Regionalfürst das einflussreiche Amt an seinen designierten Nachfolger…

| Zentralbank | 01. September 2021

Europäische Zentralbank in Frankfurt am Main

Es kam zuletzt nicht häufig vor, dass Österreichs Notenbank-Chef Robert Holzmann, der als Verbündeter von Bundesbank-Präsident Jens Weidmann gilt, und sein französischer Amtskollege…