Immobilien

Vonovia – Rolf Buch peilt weitere Zukäufe an

_ Als langweilig bezeichnet Rolf Buch das Geschäft seiner Vonovia. Denn auch in Pandemiezeiten bleibt der Bochumer Wohnungskonzern stabil, die Geschäfte laufen ohne ernstzunehmende Turbulenzen. Selbst von der Politik gab es durch den gekippten Mietendeckel in Berlin dann auch noch Rückenwind. Allerdings bleibt Buch bei seinem Versprechen, keine Mietnachzahlungen (rd. 10 Mio. Euro) einfordern zu wollen.

Seine Mieter sollen nicht für politische Fehlentscheidungen geradestehen, betont er im Q1-Call. Diese Imagepflege kann sich Vonovia leisten, war der Jahresstart doch äußerst gut, mit 14,7% mehr Umsatz (1,15 Mrd. Euro) und 14% mehr operativem…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

Rente | 05. Mai 2021

Bürgerfonds rückt wieder näher

Die Tatenlosigkeit der Bundesregierung, der Altersvorsorge endlich neuen Schwung zu verleihen, sorgt verstärkt auch bei Verbraucherschützern für Unmut. Seit Jahren diskutieren Finanzbranche… mehr