Pandemie

Neid und Gerechtigkeit – Typisch deutsch?

Die Zahlen an der Corona-Front werden von Tag zu Tag besser. Weniger Neuinfizierte und deutlich fallende Inzidenzen. Auch die Lage in der Intensivmedizin entspannt sich. Sogar das Impfen macht Riesenforschritte. In Urlaubsgebieten an Nord- und Ostsee wird im Rahmen eines Modellversuchs seit 1. Mai die Öffnung von Hotels und Restaurants unter strengen Auflagen erprobt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Reiseverkehr | 11. Oktober 2021

Im Sommer konnte sich dank gelockerter Corona-Regeln so etwas wie zaghafte Normalität in Sachen Urlaub einstellen. Die Zahlen des Inlandstourismus kratzen im reisekräftigen Monat August…

| Medien | 11. Oktober 2021

Weitgehend unbemerkt hat Silvio Berlusconis Mediaset im September Teile seiner Aktienoptionen auf ProSiebenSat. 1 in stimmberechtigte Aktien umgewandelt. Der direkte Anteil kletterte…

| Agentur | 11. Oktober 2021

Mit einem Hj.-Umsatz von 30,04 Mio. Euro hat Syzygy ggü. dem Vj. ein Plus von 11,5% erzielt und die pandemiebedingten Rückgänge (1. Hj. 2019: 31,56 Mio. Euro) fast aufgeholt. Das EBIT…

Fondsbericht | 11. Oktober 2021

PLATOW-Fonds

Wir wollen „unsere Politik der ruhigen Hand“ fortführen, „selbst in einem möglicherweise unruhigeren Börsenherbst“, schrieben wir im vorangegangenen Monatsbericht. Tatsächlich hatten…

| Logistik | 08. Oktober 2021

Die Details sind noch etwas spärlich, doch die Richtung stimmt: Nach einem weiteren erfolgreichen Quartal mit deutlichem Ergebnissprung um rd. 28% auf 1,765 Mrd. Euro (rd. 5,76 Mrd.…