Luftfahrt

Lufthansa – Im Kreuzfeuer der Aktionäre

_ 264 Fragen standen auf der Liste von Carsten Spohr, die er anlässlich der virtuellen HV der Lufthansa abarbeiten sollte. Viele davon drehten sich um das Krisenmanagement des ins Wanken geratenen Airlineriesen. So war es keinesfalls selbstverständlich, dass die Aktionäre grünes Licht für die geplante Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu 5,5 Mrd. Euro für die kommenden fünf Jahre geben würden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pharma | 30. August 2021

Morphosys forscht an wichtigen Zukunftsthemen

Wir geben es zu – in dieser Kaufempfehlung steckt eine gehörige Portion Hoffnung. Morphosys hat am Donnerstag (26.8.) in Europa die Zulassung für das eigene Blutkrebsmittel Tafasitamab…

| Fahrradmesse | 27. August 2021

Die neue IAA Mobility in München (7. bis 12.9.) mausert sich auch zur größten Fahrradmesse. Zuvor verabschiedet sich jetzt aber noch die bisherige Leitmesse, Eurobike, von ihrer alten…

| Beteiligungsgesellschaft | 18. August 2021

Blue Cap hat unter Ausschluss der Bezugsrechte der Altaktionäre eine Kapitalerhöhung von 10% des Grundkapitals gegen Bareinlage bei institutionellen Investoren platziert. Der Bruttoemissionserlös…

| Energieversorgung | 13. August 2021

Bei RWE liegt es nun an Markus Krebber, die Transformation vom schmutzigen Energieversorger zum grünen Stromkonzern abzuschließen. Den Weg dahin ebnete der lukrative Tausch-Deal mit…