Konsumgüter

Henkel – Dilemma mit den Friseuren

_ Schon als CEO Carsten Knobel bei Henkel Finanzvorstand unter Ex-Chef Hans Van Bylen war, arbeiteten die Düsseldorfer daran, ihr schwächelndes Beauty Care-Segment durch den Ausbau des margenstärkeren, professionellen Friseurgeschäfts zu stärken. Prinzipiell eine gute Idee, wenn nicht eine Pandemie über Monate Friseur-Salons, zudem nicht nur in Deutschland, lahmlegt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Automobile | 19. April 2021

Am 22. März kehrte die Porsche SE nach 20 Jahren in den MDAX zurück. „Wir ... gehen davon aus, dass damit das Interesse an unserer Aktie weiter steigt“, ließ sich CEO Hans Dieter Pötsch… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×