Gewerkschaften

Tarifrunde 2021 – Noch viel Stunk

_ Auch wenn das Jahr weit fortgeschritten ist, hat die Tarifrunde 2021 noch viel Konfliktpotenzial zu bieten. Die Corona-Krise scheint abzuklingen und so nehmen Begehrlichkeiten und Blockaden in den Tarifgesprächen vieler Branchen zu.

Im Bankensektor streitet etwa Ver.di weiter erfolglos mit den privaten und öffentlichen Banken. Am Bau sind die Verhandlungen wie im Vj. bereits gescheitert. Der Frust vor der am Mittwoch (6.10.) startenden Schlichtung ist bei der IG BAU groß und „Bau-Streiks“ im Herbst für Verhandlungsführer Carsten Burckhardt die klare Konsequenz, falls Schlichter Rainer Schlegel nicht binnen 14 Tagen befrieden kann.…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Videokonferenzen | 04. Oktober 2021

Zoom blitzt ab

Es sollte ein Multimilliarden-Deal werden, mit dem sich Zoom unabhängiger vom Videokonferenz-Geschäft machen und ein Standbein im Callcenter-Segment aufbauen wollte. Doch der kleinere… mehr

| Medien | 04. Oktober 2021

Weniger Erotik bei ProSiebenSat.1

In den TV-Programmen der Sendergruppe ProSiebenSat.1 geht es bisweilen ganz schön freizügig zu. Züchtiger will es da CEO Rainer Beaujeau offenbar in seinem Beteiligungsportfolio haben.… mehr