IT-Dienstleister

Fiducia GAD – AR diskutiert über weiteren Vorstandsposten

IT-Dienstleistungen für Banken
IT-Dienstleistungen für Banken

_ Die Sicherheitsmängel bei der genossenschaftlichen Fiducia GAD als einem der größten deutschen IT-Dienstleister für Banken hatten die Aufsicht vor einem Jahr aufgescheucht. Der geforderten zusätzlichen Expertise im Aufsichtsrat ist mit dem Einzug von BVR-Vorstand Andreas Martin Genüge getan und auch der Vorstand wurde erweitert:


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Beschäftigtenbilanz | 17. Januar 2022

Dass die Zugangsbeschränkungen und Schließungen des Gastgewerbes bittere Folgen haben werden, war zu erwarten. Und dennoch war die am Freitag vom Statistischen Bundesamt vorgelegte…

| Telekommunikation | 13. Januar 2022

Nach unserer Kaufempfehlung aus dem August (vgl. PEM v. 12.8.21) führte die Magyar Telekom-Aktie (1,14 Euro; HU0000073507) ihre Aufwärtsbewegung zunächst fort – bis zu einem Zwischenhoch…

| Außenpolitik | 10. Januar 2022

Wladimir Putin trauert nicht nur der UdSSR nach, sondern auch der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS), jenem 1991 unter Führung Russlands gebildeten Verbund aus elf weiteren Nachfolgern…