Aussenpolitik

Affäre Nawalny – Keine Hilfe von Trump

Angela Merkel beweist mit ihrem Vorstoß, bei dem sie das Verbrechen an Wladimir Putins gefährlichstem Gegner, dem Oppositionellen Alexej Nawalny, am Mittwoch in Berlin offensiv beim Namen nennt, Mut. Denn sie ist in fast jeder Hinsicht auf sich allein gestellt. Von den USA unter Donald Trump ist keinerlei Unterstützung zu erwarten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bundestagswahl | 08. September 2021

Nach 16 Jahren Unions-Herrschaft unter Helmut Kohl konnte dieser von der Macht nicht lassen und verlor 1998 gegen Gerhard Schröder, der auf dem Höhepunkt seiner Kanzlerschaft gerne…

| Altersvorsorge | 06. September 2021

Die Altersvorsorge in Deutschland steuert auf schwere Zeiten zu. Die vom Kabinett Merkel IV fest im Koalitionsvertrag verankerte Riester-Reform hat nicht einmal ansatzweise stattgefunden…

| Personalie | 06. September 2021

Der Abschied von Kanzlerin Angela Merkel nach 16 Jahren an der Macht bedeutet auch für ihre wichtigsten Helfer in der Regierungszentrale eine Zäsur. Dies gilt erst recht, wenn SPD-Kanzlerkandidat…

| Halbleiter | 02. September 2021

Wie viele andere chinesische Unternehmen ist die Shanghai Semiconductor Manufacturing International Corp. (2,60 Euro, A2DH1J, KYG8020E1199) – kurz SMIC – in den Fokus der US-Behörden…