5G – Huawei-Krimi kommt Telekom-Riesen in jedem Fall teuer zu stehen

Die Kosten für den Ausbau des superschnellen 5G-Internets treibt selbst den Telekom-Dinos den Schweiß auf die Stirn. Dass die Bundesregierung aus Angst vor chinesischen Lauschangriffen im heimischen Netz über den Ausschluss von Netzausrüster Huawei nachdenkt, setzt dem Ganzen jedoch die Krone auf. Das Bundesinnenministerium von Horst Seehofer (CSU) gibt sich zu dem inzwischen international aufgeheizten Politikum, das vor allem US-Präsident Donald Trump unermüdlich befeuert, verschlossen.…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Versorger | 19. August 2019

RWE glänzte mit starken Q2-Zahlen und rechtfertigte unsere Einschätzung als Sektorfavorit (vgl. PB v. 20.5.). Wegen des exzellent laufenden Energiehandels stieg das bereinigte EBITDA… mehr

| China | 15. August 2019

Die schärfere Gangart von US-Präsident Donald Trump im Handelsstreit mit China hat die Börsen kräftig durchgerüttelt. Die NetEase-Aktie (208,30 Euro; 501822; US64110W1027) konnte sich… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×