5G – Huawei-Krimi kommt Telekom-Riesen in jedem Fall teuer zu stehen

Die Kosten für den Ausbau des superschnellen 5G-Internets treibt selbst den Telekom-Dinos den Schweiß auf die Stirn. Dass die Bundesregierung aus Angst vor chinesischen Lauschangriffen im heimischen Netz über den Ausschluss von Netzausrüster Huawei nachdenkt, setzt dem Ganzen jedoch die Krone auf. Das Bundesinnenministerium von Horst Seehofer (CSU) gibt sich zu dem inzwischen international aufgeheizten Politikum, das vor allem US-Präsident Donald Trump unermüdlich befeuert, verschlossen.…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Telekommunikation | 04. Dezember 2019

Die Handelsstreitigkeiten zwischen USA und Europa einerseits und China andererseits nehmen kurz vor Jahresende nochmals Fahrt auf. Nachdem es zuletzt still um Huawei geworden war, will… mehr

| Triebwerkshersteller | 02. Dezember 2019

Erst Ende Oktober stellte MTU neue Rekorde für das laufende Gj. in Aussicht. Bereits einen Monat später folgte auf dem Kapitalmarkttag des Konzerns ein positiver Ausblick auf 2020.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×