Kreditinstitut

Jan Wohlschiess verlässt Deutsche Bank

Nur gut ein Jahr nach seinem Aufstieg zum Chief Information Officer (CIO) des weltweiten und zum Chief Operating Officer (COO) des deutschen Privatkundengeschäfts hat Jan Wohlschiess die Deutsche Bank verlassen. Wohlschiess sollte die Digitalisierung des Privatkundengeschäfts der Deutschen Bank vorantreiben.

Wie aus einer internen Mitarbeiter-Information hervorgeht, sollen seine Aufgaben interimistisch von Marcus Heidmann (TDI Privatkundenbank), Manuel Loos (Privatkundenbank Operations), Fabian Steinhoff (Privatkundenbank Deutschland COO/Tagesgeschäft) und Karsten Rösch (Privatkundenbank Deutschland COO/Transformationsprojekte) übernommen…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Zentralbank | 03. November 2021

Fed – Sendet Powell ein Zinssignal?

Hohe Inflation, ein unerwartet schwaches Wirtschaftswachstum im dritten Quartal, Lieferketten-Probleme und ein stockender Arbeitsmarkt. Zudem hängen mit dem Infrastruktur- und dem Sozial-Paket… mehr

| Gewerkschaft | 03. November 2021

Ver.di heizt Ländern stärker ein

Mit noch drei großen Tarifrunden hat Ver.di mit Abstand den arbeitsreichsten Jahresendspurt im Gewerkschaftslager. Verhandelt wird seit kurzem zum einen im Öffentlichen Dienst der Länder… mehr