Autobauer

VW – Rumoren im Aufsichtsrat über Osterlohs Seitenwechsel

_ Die Fahnenflucht des langjährigen Betriebsratschefs Bernd Osterloh in den Vorstand der Lkw-Tochter Traton hat auf der Arbeitnehmerbank im VW-Aufsichtsrat für einigen Unmut gesorgt. Fürchten Osterlohs Ex-Kollegen doch um ihre Glaubwürdigkeit bei den VW-Mitarbeitern. Im Frühjahr nächsten Jahres stehen bei VW Betriebsratswahlen an.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Rohstoffe | 26. April 2021

Nach dem Anleger-Run auf Gold im Zuge des Corona-Ausbruchs vor einem Jahr war es genauso schnell wieder vorbei gewesen. Den Kursrutsch, den das Edelmetall seit der zweiten Jahreshälfte…

| Beteiligungen | 26. April 2021

Zu Jahresbeginn stockte Finlab-Großaktionär Bernd Förtsch seinen Anteil am Fintech auf „deutlich über 50%“ auf, nachdem er außerbörslich alle Aktien von Christian Angermayer und dessen…

| Makler | 23. April 2021

Mittlerweile senden viele mittelständische Hotelketten, die zu groß für die meisten staatliche Hilfsprogramme sind, aber keinen bonitären Konzern im Hintergrund haben, SOS. Maritim…