Versicherer

Assekuranz zieht im Rechtsstreit mit Gastronomen den Kürzeren

_ Für einige Versicherer wird es in der Corona-Pandemie doch noch ungemütlich. Betroffen sind vor allem Gesellschaften, die sich bislang bei der Deckungszusage aus der Betriebsschließungsversicherung (BSV) quer gestellt haben (s. PLATOW v. 10.4.). Jetzt hat das Landgericht München zugunsten der in der Corona-Krise schwer geplagten Gastro-Branche entschieden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Versicherer | 18. Oktober 2021

Haftpflichtkasse steuert auf harte Zeiten zu

Die Aufarbeitung des Cyberangriffs auf die Haftpflichtkasse vom vergangenen Juli (s. PLATOW v. 13.8.) dauert auch drei Monate nach der Attacke weiter an. Zwar arbeitet der aus Roßdorf…

| Spezial-Publikation | 18. Oktober 2021

Mit den 30 besten Megatrend-Aktien der Welt wartet PLATOW in seiner Prognose auf. Das Anlegerbuch erscheint Ende November und ist mit seiner globalen Ausrichtung die ideale Ergänzung…

| Spezial-Publikation | 18. Oktober 2021

Mit den 30 besten Megatrend-Aktien der Welt wartet PLATOW in seiner Prognose auf. Das Anlegerbuch erscheint Ende November und ist mit seiner globalen Ausrichtung die ideale Ergänzung…