Schienenverkehr

Bahn legt bei GDL noch einmal nach

_ Im Tarifstreit mit der GDL versucht Personalchef Martin Seiler weiter alles, um einen wirtschaftlich schädlichen Streiksommer bei der Deutschen Bahn abzuwenden. Mit einem neuen Angebot ist er dazu jetzt erneut an die Lokführergewerkschaft herangetreten, um sie zurück an den Verhandlungstisch zu locken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

wikifolio | 08. Dezember 2021

Die Aktienmärkte werden momentan stark von Meldungen über die neue Coronavirus-Variante Omikron beeinflusst. Heftige Kursauschläge in beiden Richtungen sind die Folge. In unseren wikifolios…

| Luft- und Raumfahrttechnik | 02. Dezember 2021

Die Q3-Zahlen von Elbit Systems (23.11.) wussten erneut zu gefallen. Der Umsatz des Drohnen-Herstellers und Weltmarktführers für Nachtsichtgeräte mit eingeblendetem Display („Head-up…

| Schienenverkehr | 29. November 2021

Der neue politische Wind, der durch die Ampel und das damit verbundene Ende der Union an der Regierungsspitze durch das Land weht, erfasst auch die Deutsche Bahn. Gerüchte über eine…