Fondsbetreiber

Fonds – Taxonomie allein ist kein Maßstab für Nachhaltigkeit

_ Die Nachhaltigkeit von Fondsportfolios ist nicht nur anhand der EU-Taxonomie, der Klassifizierung von ESG-Aktivitäten, zu bewerten. Dieser Meinung ist der Branchenverband BVI, der in einer Untersuchung des Anlageuniversums des FTSE World Index und einer Portfolio-Simulation mithilfe von Sustainalytics-Daten zu einem spannenden Ergebnis gekommen ist:


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 20. September 2021

Aus ca. 6 000 börsennotierten Konzernen weltweit filtert die Ratingagentur ISS ESG diejenigen Unternehmen heraus, die mit Blick auf ESG-Aspekte besonders nachhaltig agieren (s. a. „Unsere…

| Flugzeugbau | 17. September 2021

„Das Ende der Krise kommt frühestens 2022“, schrieben wir im vergangenen Sommer, als wir FACC mitten in der wohl schwersten Krise der Luftfahrt unter die Lupe nahmen.

| DAX-Familie | 13. September 2021

Bei dem am 21.9. wirksamen Umbau der Indexfamilie steht bei internationalen Investoren v. a. der neue DAX40-Index im Mittelpunkt. Für wesentlich spannender als den Aufstieg großer MDAX-Titel…

Fondsbericht | 06. September 2021

PLATOW-Fonds

Es lag nicht nur an der Berichtssaison, dass ungewöhnlich viele der für den DWS Concept Platow Fonds relevanten Aktiengesellschaften im August News publizierten oder Auffälligkeiten…

| Kryptowährungen | 23. August 2021

Kryptocoins werden als spekulative Depot-Beimischung bei Privaten immer beliebter. Doch der Weg bis zur Etablierung der neuen Anlageform ist lang.