Banken

BGH-Gebührenurteil – Super-GAU für die Banken

BGH-Gebührenurteil – Super-GAU für die Banken

_ Das Urteil habe das Potenzial, für die Banken richtig teuer zu werden, warnte Deutschlands oberster Bankenaufseher Raimund Röseler bereits auf der Jahres-PK der BaFin. Im schlimmsten Fall könnten die drohenden Gebühren-Rückzahlungen einzelne Banken bis zur Hälfte des Jahresgewinns kosten, schätzte Röseler.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Politik | 30. April 2021

Bei Steuersenkungen gingen die USA unter Donald Trump jahrelang voran und Deutschland und Europa mussten folgen. Durch die Pandemie und den Regierungswechsel in Amerika haben die Vorzeichen…

| Geldinstitute | 30. April 2021

Das von einigen Auguren befürchtete Horrorjahr 2020 für den Immobilienmarkt ist ausgeblieben, stellte Verbandspräsident Louis Hagen gleich zu Beginn der Jahres-PK des vdp erleichtert…

| Privatbank | 23. April 2021

Die BaFin hat nach unseren Informationen die zunächst auf Eis gelegten Bonuszahlungen an die Mitarbeiter von M.M. Warburg & CO jetzt doch abgenickt (s. PLATOW v. 12.4.). Zum Umfang…

| Geldinstitute | 19. April 2021

Mit dem Rückzug von Carola von Schmettow verlässt die einzige Frau den Vorstand des Bankenverbands. Nachfolgen wird ihr nach der uns vorliegenden Wahlliste für den heute (Montag) stattfindenden…