Banken

BGH-Gebührenurteil – Super-GAU für die Banken

BGH-Gebührenurteil – Super-GAU für die Banken

_ Das Urteil habe das Potenzial, für die Banken richtig teuer zu werden, warnte Deutschlands oberster Bankenaufseher Raimund Röseler bereits auf der Jahres-PK der BaFin. Im schlimmsten Fall könnten die drohenden Gebühren-Rückzahlungen einzelne Banken bis zur Hälfte des Jahresgewinns kosten, schätzte Röseler.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Märkte | 11. November 2021

Wladimir Putin bekommt Gegenwind von der Opec.

Das in die Gas- und Ölbranche investierte reale Vermögen Russlands dürfte rd. 2 Billionen US-Dollar an Wert verlieren, sofern die großen Volkswirtschaften ihre CO2-Ziele in den kommenden…

| Direktbank | 10. November 2021

Bissiger werden will die BaFin unter ihrem neuen Präsidenten Mark Branson. Das bekommt jetzt auch die schnell wachsende Smartphone-Bank N26 zu spüren, die wegen verspäteter Geldwäscheverdachtsmeldungen…

| Tarifstreitigkeiten | 08. November 2021

Die Dynamik in der laufenden Tarifrunde der Banken nimmt zu. Für heute (8.11.) hat Ver.di Streiks bei öffentlichen wie privaten Instituten in Berlin und Brandenburg angekündigt, am…

Bankenwesen | 05. November 2021

ESG – Nichts geht ohne Banken

Der Finanzierungsbedarf für eine CO2-neutrale Welt ist gewaltig und nicht ohne Banken zu stemmen. Allein 100 Mrd. US-Dollar an Klimafinanzierungen wollen die Industriestaaten den armen…