Zentralbank

Pandemie-Notkaufprogramm – Weidmann rüstet für den Exit-Kampf

Die Corona-Krise hat auch die Risse im EZB-Rat übertüncht. Doch verschwunden sind sie keineswegs. Bei seinem virtuellen Auftritt im Club Frankfurter Wirtschaftsjournalisten richtete Bundesbank-Präsident Jens Weidmann den Blick schon einmal auf die Zeit nach dem Ende der Pandemie.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 22. April 2021

Auf den ersten Blick scheint Lateinamerika eine beachtliche Erholung zu erleben: Nach dem Einbruch um 7% im Vj. wächst die Wirtschaftskraft der Region der jüngsten IWF-Schätzung zufolge… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×