Medien

Mediaset will Konflikt mit ProSiebenSat. 1 entschärfen

_ Angesichts eines aus dem Ruder laufenden Konflikts mit ProSiebenSat. 1 versucht die in MFE (Media for Europe) umbenannte Mediaset, die Wogen zu glätten. Vordergründig geht es um die Besetzung des Aufsichtsrats auf der HV am 5.5. und die Verlängerung des am 30.6. endenden Vertrags von Vormann Rainer Beaujean. Dahinter steht ein ungelöster Konflikt um die künftige Strategie, insbesondere im Hinblick auf die europäische Konsolidierung. So gibt es Gerüchte, wonach MFE in „Geheimtreffen“ mit…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Energieversorgung | 21. Januar 2022

Zuletzt hat uns unser Musterdepotwert 2G Energy etwas Sorgen bereitet. Nutzten Anleger Mitte Dezember nach der „gesunden Korrektur“ (vgl. PB v. 19.11.21) Kurse um 100,00 Euro zum Kauf,…

Halbleiter | 20. Januar 2022

TSMC beendete 2021 mit einem Rekordquartal.

Mit einem Rekordquartal hat TSMC das Gj. 2021 abgeschlossen. Dank der hohen Chip-Nachfrage steigerte der weltgrößte Halbleiter-Hersteller im Q4 den Umsatz um 18,5% auf 438,2 Mrd. Taiwan-Dollar…

| Aktien-Momentum-Strategie | 19. Januar 2022

Der schwache Start in das neue Börsenjahr hat sich auch in den vergangenen Wochen tendenziell weiter fortgesetzt. Unter dem Strich haben wir bei unserem Derivate-Depot vor im Vergleich…