Logistik

Paketzuschläge – Unschöne Bescherung zum Weihnachtsfest

Kurz bevor die Werbetrommel für die Rabattschlacht zu Black Friday (29.11.) und Cyber Monday (2.12.) so richtig gerührt wird, rückten Paketdienstleister jetzt mit einer Hiobsbotschaft heraus: Wegen des großen Einkaufsruns im Internet werden viele Logistiker zur Weihnachtssaison Extragebühren auf Sendungen erheben. Sicher an der Preisschraube drehen der Paketdienst DPD, UPS und die Hermes-Boten, die auch Retouren nicht mehr gratis zurücksenden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Beteiligung | 08. Juli 2020

In den vergangenen Jahren sah sich Aurelius immer wieder Angriffen von Shortsellern ausgesetzt. Zuletzt warf das wenig bekannte und noch weniger seriöse Analysehaus Ontake Research… mehr

| Fußball | 26. Juni 2020

Mit der Meisterschaft hat es in der am Wochenende zu Ende gehenden Saison für Borussia Dortmund mal wieder nicht geklappt. Doch mit der Qualifikation für die Champions League wurde… mehr

| Software | 11. Juni 2020

Die Mitte Mai veröffentlichten Q1-Zahlen von CyberArk Software haben den Höhenflug der Aktie (93,15 Euro; A12CPP; IL0011334468) vorerst gestoppt. Nach einer 60%-Rally seit Mitte März… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×