Zulieferer

Schaeffler – Auf Klaus folgt Claus

_ Der Einsatz von Klaus Patzak bei Zulieferer Schaeffler war kurz. Nach nur einem Jahr schmiss der als knallharter Sanierer bekannte Manager Ende Juli als CFO in Franken hin. Das Duo „Klaus und Klaus“ mit CEO Klaus Rosenfeld ist damit gescheitert. Dass beide nicht warm miteinander wurden, war schon auf der Bilanz-PK im Frühjahr zu erkennen. Zwei mit eigenem Kopf sind dann doch einer zu viel. Das sollte dem neuen „Claus“ eine Warnung sein.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| eCommerce | 14. Oktober 2021

Der Ausverkauf bei den chinesischen Tech-Aktien hat auch vor Pinduoduo (81,80 Euro; A2JRK6; US7223041028) nicht Halt gemacht. Im Februar betrug der Börsenwert noch gut 250 Mrd. US-Dollar,…

| IT-Dienstleister | 13. Oktober 2021

Die Chip-Krise trifft auch S&T. Das machte CEO Hannes Niederhauser auf dem Kapitalmarkttag des IT-Dienstleisters am Montag (11.10.) deutlich. Trotz eines gestiegenen Auftragsbestandes…

| Automobilzulieferer | 04. Oktober 2021

Schaeffler kommt auf dem Börsenparkett seit Jahren nicht in Tritt. Dabei versucht der Automobil- und Industriezulieferer, eine Führungsrolle beim nun anstehenden Umbruch in der Mobilität…

| Berlin | 01. Oktober 2021

Es ist eine langersehnte Rente, in die sich Engelbert Lütke Daldrup heute verabschiedet. War doch der Chef-Posten beim mit neunjähriger Verspätung und dann in der Corona-Krise 2020…