Verbraucherpreise

Neuer Inflationsrekord – Keine Atempause für die EZB

_ Null-Wachstum im zweiten Quartal und ein Anstieg der Inflation nach europäischer Berechnungsmethode (harmonisierter Verbraucherpreisindex) im Juli auf 8,5% nach 8,2% im Vormonat haben Deutschlands Wirtschaft in die gefürchtete Stagflation getrieben.

Die Makro-Daten stehen allerdings in starkem Kontrast zu den Quartalszahlen der Unternehmen, die im zweiten Vierteljahr fast durch die Bank glänzend verdient haben. Offensichtlich ist es den Unternehmen gelungen, die kräftig gestiegenen Energie- und Rohstoffkosten an ihre Kunden weiterzugeben. Zudem haben sich die Lieferengpässe entspannt und die Unternehmen sitzen weiterhin auf einem dicken…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Luftfahrt | 01. August 2022

Airline-Gewinne keine sichere Bank

Europas Luftfahrt steckt in der Klemme. Operativ fliegen die Airline-Konzerne wieder erste Gewinne ein. Zurück in die schwarzen Zahlen haben es nach Lufthansa im Q2 u. a. auch die großen… mehr

| Finanzbranche | 01. August 2022

Eskaliert Chinas Dreifach-Krise?

„Dreifach-Katastrophe“, so wird heutzutage der Super-GAU genannt, der sich 2011 in Japan ereignete. Damals erschütterten ein Erdbeben, ein Tsunami sowie ein Reaktorunfall den Inselstaat.… mehr

| Konsum | 01. August 2022

Deutschland im Kaffeerausch

Von wegen Land der Biertrinker. Viel lieber als zum kühlen Blonden greifen die Deutschen zum heißen Wachmacher Kaffee. Im ersten Halbjahr 2022 kletterte der Pro-Kopf-und-Tag-Konsum… mehr