Finanz- und Versicherungsbranche

DKM – Im Normal-Modus durch schwierige Zeiten

_ Die Finanzbranche durchlebt turbulente Jahre. In mittlerweile allen Geschäftsbereichen der Gesellschaften – sogar in der stinknormalen Verwaltung – findet eine Umorientierung statt. Der Umbau der Geschäftsprozesse ist dabei vielschichtig und nicht immer einfach. Die externen Einflüsse nehmen zu und machen den Geschäftsbetrieb zu einer wahren Black Box. Die Akteure der Finanzindustrie haben sich mehr denn je einiges zu berichten.

Der Austausch untereinander ist wichtiger geworden. Alljährlich passiert das auf der DKM, der Leitmesse der Finanz- und Versicherungsbranche (25. bis 27.10., Dortmund). Zu den über 200 Ausstellern gehören u.  a.…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Luftfahrt | 01. August 2022

Airline-Gewinne keine sichere Bank

Europas Luftfahrt steckt in der Klemme. Operativ fliegen die Airline-Konzerne wieder erste Gewinne ein. Zurück in die schwarzen Zahlen haben es nach Lufthansa im Q2 u. a. auch die großen… mehr

| Finanzbranche | 01. August 2022

Eskaliert Chinas Dreifach-Krise?

„Dreifach-Katastrophe“, so wird heutzutage der Super-GAU genannt, der sich 2011 in Japan ereignete. Damals erschütterten ein Erdbeben, ein Tsunami sowie ein Reaktorunfall den Inselstaat.… mehr

| Konsum | 01. August 2022

Deutschland im Kaffeerausch

Von wegen Land der Biertrinker. Viel lieber als zum kühlen Blonden greifen die Deutschen zum heißen Wachmacher Kaffee. Im ersten Halbjahr 2022 kletterte der Pro-Kopf-und-Tag-Konsum… mehr