Pandemie

Arbeitsmarkt – Große Sorgen um Gastro und Tourismus

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) redet Klartext auf einer PK der Bundesagentur für Arbeit (BA): Die Regierung werde um jeden Job kämpfen, aber nicht jeden retten können. Dass die BA von Februar auf März 60 000 weniger Arbeitslose (2,3 Mio.) verzeichnet, ist nur eine Momentaufnahme, lag der Stichtag (12.3.) doch knapp vor Beginn des Corona-Shutdowns.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| E-Commerce | 11. Juni 2020

Lange Zeit wurde die Baozun-Aktie (31,30 Euro; A14S55; US06684L1035) von Anlegern links liegen gelassen. Doch damit ist es vorbei. Auf Wochensicht schoss der Anteilschein des chinesischen… mehr

| Finanzinstitut | 11. Juni 2020

Eigentlich plante die Commerzbank den Verkauf ihrer Mehrheitsbeteiligung von 69,3% an der polnischen mBank. Der Verkaufserlös sollte die Kosten für Stellenabbau und Filialschließungen… mehr

| Handel | 10. Juni 2020

Nach mehr als zwei Jahren zähen Geschachers um den Verkauf der Supermarkt-Kette Real kann Metro-Chef Olaf Koch Vollzug melden. Am 25.6. soll der Verkauf von Real an die Investorengruppe… mehr

| Genossenschaftsbank | 08. Juni 2020

Am Pfingstwochenende hat die apoBank ihre IT auf das Kernbankensystem von Avaloq migriert. Im genossenschaftlichen Lager wurde der Wechsel der größten Genossenschaftsbank vom verbundeigenen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×