Pandemie

Arbeitsmarkt – Große Sorgen um Gastro und Tourismus

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) redet Klartext auf einer PK der Bundesagentur für Arbeit (BA): Die Regierung werde um jeden Job kämpfen, aber nicht jeden retten können. Dass die BA von Februar auf März 60 000 weniger Arbeitslose (2,3 Mio.) verzeichnet, ist nur eine Momentaufnahme, lag der Stichtag (12.3.) doch knapp vor Beginn des Corona-Shutdowns.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Rohstoffe | 15. Januar 2021

Für Thomas Gutschlag war 2020 eigentlich ein Jahr zum Vergessen: Erst sorgten der Opec-Streit, dann die globale Nachfrageschwäche durch den Corona-Dämpfer für fallende Ölpreise – nicht… mehr

| Beteiligungen | 13. Januar 2021

Ende 2017 erreichte die Gesco-Aktie (19,60 Euro; DE000A1K0201) bei 36,25 Euro ihr bisheriges Allzeithoch. Was folgte, war ein veritabler Abwärtstrend, der – abgesehen vom Corona-Crash… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×